• Hautcoach Sabine 0179/4605134
  • Beratung
  • Hautcoaching inkl.
  • Gutscheine & Geschenke
  • Hautcoach Sabine 0179/4605134
  • Beratung
  • Hautcoaching inkl.
  • Gutscheine & Geschenke

Lotus Teelichthalter indigo 6. Chakra silberfarbig mit schöner Geschenkbox

9,20 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Wenn Sie nach einer romantischen Fake suchen und eine Kerze in Ihr Zuhause legen, dann suchen Sie nicht weiter. Dieser Teelichthalter aus Austernschale ist genau das, was Sie brauchen. Da die Kerze in 3 Reihen Capizs eingezeichnet wird, ist sie ideal für drinnen und draußen. Sie wird mit Standard-Teelichtern abbrennen. Dieser Kerzenhalter ist aus Capiz, der die äußere Schale einer Meeresmuschel im wissenschaftlichen Namen von Placuna Placenta ist, auch als Auster bezeichnet. Man kann sie in reichhaltigem Wasser auf den Philippinen finden. Zum Reinigen des Kerzenhalters einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.

Jeder Kerzenhalter hat einen Durchmesser von ca. 13,5 cm und wiegt ca. 50 g


Capiz Muscheln
Sie sind die äußeren Schalen der Mollske (Placuna Placenta oder auch Fensterauster), einem Meeresweichtier. Capiz Muscheln sind nach ihrem ursprünglichen Fundort, den Küstengewässern nahe der Stadt Capiz auf der filippinischen Insel Panay benannt. Gründlich gereinigt sind die Muschelwände von Natur aus durchscheinend und bieten - durch diverse Bemalung oder Einfärbung - mit Hilfe von z.B einem Teelicht ein einmaliges Spiel von Licht und Farbe.

Chakren
Chakren sind feinstoffliche Energiepunkte, die wörtlich als Energieräder bezeichnet werden. Sie fungieren als Orte des Energieaustauschs. Tatsächlich haben wir Hunderte von Chakrapunkten, die über unser feinstoffliches Energiesystem verteilt sind. Am bekanntesten sind jedoch die sieben Hauptchakren, die im zentralen Energiekanal unseres Körpers, der entlang unserer Wirbelsäule verläuft, miteinander verbunden sind. Wenn die Chakren richtig funktionieren, sind diese Zentren die Tore für die vitale Lebensenergie, die über Kanäle (Nadis) und Meridiane durch unseren feinstofflichen Körper in unseren Körper eintritt. Gleichzeitig sind sie auch Fluchtpunkte für niederfrequente Energie, die zu den feinstofflichen Körpern zurückfließt, die gerade transformiert werden. Jedes der sieben Hauptchakren steht für eine Bewusstseinsstufe oder eine Entwicklungsphase des Lebens, betrachtet aus der Perspektive unserer physischen Existenz. Die Chakren können weniger gut funktionieren, wenn sie sich aufgrund negativer Gewohnheiten und aufgestauter Emotionen über längere Zeit in einem negativen Zustand befinden und dadurch blockiert sind. Dadurch wird es für die Persönlichkeit schwierig, die Bewusstseinsebene, die jedes Chakra repräsentiert, vollständig zu integrieren. Wenn die Chakren offen und im Gleichgewicht sind, bilden sie ein integriertes System, in dem jedes Chakra für eine optimale Funktion von den anderen abhängig ist.