• Individuelle Betreuung (+49 (0) 176/22983311 & +49 (0) 179/4605134)
  • Bestellungen per WhatApp
  • Superschnelle Lieferung
  • Hautcoaching inkl.
  • Gutscheine & Geschenke
  • Individuelle Betreuung (+49 (0) 176/22983311 & +49 (0) 179/4605134)
  • Bestellungen per WhatApp
  • Superschnelle Lieferung
  • Hautcoaching inkl.
  • Gutscheine & Geschenke
Körper- & Massageöl - frei von Parfüm

Körper- & Massageöl - frei von Parfüm

18,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

pflegend und verwöhnend

Die einzigartige Komposition aus kaltgepresstem Bio-Mandelöl, Jojobawachs und aus Olivenfrüchten gewonnene Squalane machen die Anwendung unseres Körper- und Massage-Öls zu einem Wohlfühlmoment der Extraklasse.

Die besondere Wirkstoffsymbiose sorgt dafür, dass das pflegende Massage-Öl sich leicht verteilen lässt und besonders schnell in die Haut einzieht. Dieses nährende Massageöl eignet sich hervorragend zur Ganzkörperpflege und als pflegender Zusatz im Badewasser . Nehmen Sie das Öl zu Ihrer nächsten Massage mit oder machen Sie damit ein Verwöhnungsbad. Für ein streichelzartes Hautgefühl!


Inhalt: 100 ml (16,00 €/100 ml


Wirkstoffe

Jojobaöl

Jojobaöl, das im Volksmund gerne auch „flüssiges Gold“ genannt wird, ist genaugenommen ein Pflanzenwachs, welches durch Pressung aus den Samen des Jojobastrauchs (Simmondsia sinensis) gewonnen wird.

Bereits die Papago-Indianer, die das goldfarbene Öl „Ho-ho-ba“ nannten, setzten auf die pflegende und heilende Wirkung des Jojobastrauchs und stellten aus den Samen eine Salbe her, die sie zu Wundheilungs- und zu kosmetischen Zwecken nutzten. Das ist nicht verwunderlich, denn die Samen, aus denen Jojobaöl gepresst wird, enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe.

Vor allem aufgrund des hohen Anteils an hautpflegender Gadoleinsäuren wird das Jojobaöl sehr geschätzt. Diese kostbare Fettsäure schützt die Haut langanhaltend vor Feuchtigkeitsverlust und macht sie zart, geschmeidig und widerstandsfähig zugleich. Zu den übrigen Bestandteilen von Jojobaöl gehören vor allem die Jungbrunnen-Antioxidantien Vitamin E und Provitamin A (besser bekannt als Beta-Carotin) sowie Vitamin B6. Vor allem die letzteren beiden begünstigen die Ausbildung von Kollagenfasern und leisten somit einen besonderen Beitrag für eine straffer Haut sowie glatteren Narben. Außerdem enthält Jojobaöl viele Mineralien, die für die Abwehr, den Stoffwechsel und die Zellentwicklung der Haut unverzichtbar sind.

Das Jojobaöl ist sehr gut verträglich und perfekt für jeden Hauttyp geeignet. Besonders trockene, empfindliche sowie juckende Haut profitieren von dessen intensiv feuchtigkeitsspendender Wirkung. Das flüssige Pflanzenwachs ist dem chemischen Aufbau unseres menschlichen Hauttalgs sehr ähnlich. Aus diesem Grund verbindet es sich schnell mit dem hauteigenen Talg und unterstützt auf diese Weise den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhöhen und eine Barriere gegen schädliche Bakterien und Umwelteinflüssen aufzubauen.

Darüber hinaus zeichnet das Jojobaöl noch eine weitere Besonderheit aus: es kann nämlich von Mikroorganismen, welche entzündliche Mitesser und Akne hervorrufen, nicht verstoffwechselt werden kann. Ohne eine Lebensgrundlage bzw. Nährboden können sich die Keime kaum vermehren. Daher wird das Jojobaöl als ideale Komponente zur Pflege unreiner und zu Akne-neigender Haut gerne eingesetzt.

Mandelöl

Mandelöl ist sowohl in der traditionell chinesischen Medizin als auch in der indischen Heilpraktik als echtes Hautwunder bekannt und wird seit Jahrhunderten mit großer Beliebtheit in Pflegeprodukten eingesetzt. Sei es eine trockene, eine fettige oder auch eine sensible Haut – jede kann davon profitieren.

Mandelöl besitzt sehr viele ungesättigte Fettsäuren, die den Fettsäuren unserer eigenen Hautlipide sehr ähnlich sind. Aufgrund der Ölsäure, die dem Öl eine besondere Molekülstruktur verleiht, kann das Öl besonderes gut in tiefe Hautschichten einziehen. Die enthaltene Linolsäure erhöht nicht nur den UV-Schutz der Haut, sie mildert auch Reizungen und unterstützt den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt der Haut.

Neben all diesen Fettsäuren bringt Mandelöl die Vitamine A, D und die unterschiedlichen B-Vitamine mit – Biotin (B7), Folsäure (B9) und Pantothensäure (B5) – die dafür sorgen, dass trockene Haut keine Chance mehr hat. Ein kaltgepresstes Mandelöl ist außerdem besonders reich an Tocopherol (Vitamin E), welches für seine ausgesprochen intensiv antioxidative Wirkung bekannt ist. Dies unterstützt den Aufbau eines natürlichen Schutzschilds, dass die Haut vor UV-Strahlen und schließlich vor DNA-Schäden bewahren kann. Zusätzlich helfen Kalium, Magnesium und Calcium das Hautbild positiv zu beeinflussen.

Mit diesem wertvollen Öl wird trockene Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und reife Haut profitiert von einem sichtbaren Anti-Aging-Effekt.F alten können geglättet und Altersflecken aufgehellt werden. Mandelöl ist besonders mild und gilt als eines der am verträglichsten Öle, wodurch es auch für empfindliche, sensible sowie Babyhaut bestens geeignet ist.

Squalan

Squalan (mit „a“) – ein klares, geruchloses, öliges Fluid – ist die stabiler und haltbarer gemachte Form von Squalen (mit „e“). Squalen ist ein körpereigener Stoff und wichtiger Bestandteil unseres Hauttalgs.

Squalen kommt in der Natur einerseits in der Pflanzenwelt vor, beispielsweise kann es aus Amaranth, Zuckerrohr, Reiskleie oder Oliven gewonnen werden. Andererseits ist es zu ca. 12-15 % Hauptbestandteil des Hauttalgs, der gemeinsam mit abgestorbenen Hornzellen, den Hornfetten, Wasser, Schweiß und den NMF (Natural Moisturizing Factors) den Hydro-Lipid-Film der Epidermis bildet und dafür sorgt, dass unsere Haut nicht austrocknet. Für kosmetische Zwecke wird der pflanzliche Ölauszug hydriert und auf diese Weise in Squalan umgewandelt, um eine gute Oxidationsbeständigkeit zu erreichen.

Da Squalan natürlicherweise in unserer Haut vorkommt, ist es besonders für trockene, spröde und pflegebedürftige Haut eine Wohltat. Dank seiner Ähnlichkeit zum menschlichen Talg kann diese klare, ölige Flüssigkeit auf natürliche Weise die oberste Hautschicht vor Feuchtigkeitsverlust schützen und die Struktur des natürlichen Lipidfilms verbessern. Squalan kann die Heilung von rissiger Haut beschleunigen und Ekzeme, Dermatitis und Schuppenflechte lindern.

Außerdem verfügt Squalan über hervorragende Spreiteigenschaften und lässt sich im Gegensatz zu vielen Ölen besonders leicht und großflächig verteilen. Außerdem können die Wirkstoffe, die zusammen mit Squalan eingesetzt werden, wesentlich besser von der Haut aufgenommen werden.

Angewendet auf der Haut kann Squalan die Oxidation der hauteigenen Lipide verringern und wirkt deshalb wie ein Antioxidans, das unsere Zellstruktur schützt.

Das Beste: Trotz der öligen Konsistenz hinterlässt es keinen fettigen Film auf der Haut, sondern zieht schnell ein und erzeugt ein besonders seidiges Hautgefühl.

Die positive Wirkung ist nicht nur auf die Haut begrenzt. Mit seinen nichtfettenden Eigenschaften ist Squalan auch in der Haarpflege besonders beliebt. Die Haare werden mit Feuchtigkeit versorgt, bleiben aber locker und fetten nicht zu schnell nach. Das wunderbare ist, dass Squalan nicht unbedingt ausgewaschen werden muss, es bleibt einfach in den Haaren und schützt die Längen und Spitzen.


Inhaltsstoffe

Prunus Amygdalus Dulcis Oil *, Simmondsia Chinensis Seed Oil *, Squalane
Mandelöl *, Jojobaöl *, Squalane *
* organic bio

vegan


Anwendung

Zur täglichen Körperpflege und Massage erwärmen Sie das Öl zwischen den Händen und tragen es auf den Körper auf.

Für sinnliche Augenblicke tragen Sie das Öl mit sanften Bewegungen auf den ganzen Körper auf und genießen Sie die besondere Auszeit.

Auch als Badezusatz sehr gut geeignet. Nehmen Sie ein pflegendes Bad, um sich vom Alltagsstress zu erholen und sich in Ihrer Haut wohl zu fühlen.